WS-Skyworker AG bringt Sie mit Sicherheit hoch hinaus!

Die Firmengeschichte der Sky-Gruppe in Kurzfassung:

  • 1977: Gründung „Rallie Garage“ Werner Spinnler (Einzelfirma), Muttenz
  • 1984: Import erster Hebebühnen/ Generalvertretung Schweiz Denka-Lift
  • 1987: Umbenennung: Werner Spinnler AG, Verkauf & Vermietung von Arbeitsbühnen
  • 1994: Eintritt von Martin Vögtli in die Werner Spinnler AG in Muttenz
  • 1994: Erstellen des Firmenlogo „WS“ und dem Begriff „Skyworker“
  • 1995: Kauf der Werner Spinnler AG durch Martin Vögtli mit 8 Mietgeräten
  • 1997: Übernahme der JLG Generalvertretung für die Schweiz
  • 1998: Maschinenpark mit 27 Mietmaschinen und 2 Zugfahrzeuge
  • 1999: Umzug in eigenes Firmengebäude nach Giebenach
  • 2001: Neugründung (Spinn Off) WS-Skyworker AG, mit rund 70 Mietmaschinen
  • 2001: Umbenennung der Werner Spinnler AG in SkyAccess AG; Handel und Service;
  • 2002: Eröffnung Filiale Basel in Pratteln
  • 2003: Eröffnung Filiale Bern in Kirchberg
  • 2006: Eröffnung Filiale Zürich in Dietikon
  • 2008: Eröffnung Filiale Luzern in Reussbühl
  • 2009: Eröffnung Filiale Mittelland in Oensingen
  • 2009: Neugründung (Spinn Off) SkyService AG, Service und Ersatzteildienst
  • 2011: Eröffnung Filiale Winterthur in Winterthur
  • 2014: Eröffnung Filiale Lausanne in Chavornay

2013 präsentiert sich die Firmengruppe in einer sehr soliden Verfassung. Laufend erneuern wir unseren Mietmaschinenpark, die Transport- und Servicefahrzeuge um die ökonomischen sowie ökologischen Ansprüche unserer Kunden gerecht zu werden. Unsere eigenen Ansprüche unterstreichen wir mit der Investition in erneuerbare Energieerzeugung und der Unterstützung des öffentlichen Verkehrs in den Grossagglomerationen der Schweiz.

Das Bekenntnis zu einem sehr hohen Qualitäts- und Dienstleistungsstandard sowie die jederzeit garantierte Verfügbarkeit von Mietgeräten schätzen unsere Kunden sehr.